Dr. Gottfried Langenstein

Dr. Gottfried Langenstein
Direktor Europäische Satellitenprogramme des ZDF
(verantwortlich für 3sat, ARTE, ZDFkultur)

Ehemaliger Präsident ARTE und Geschäftsführer 3sat
Stiftungsrat der Allianz Kulturstiftung,
Mitglied des Beirats der TU-München (TUM),
Stiftungsrat der Wüstenrot-Kulturstiftung
Seit 1. Januar 2011 zusätzlich ARTE-Vizepräsident

15. März 1954
geboren in München
1975 -1983 Studium der Philosophie, Psychologie und Politikwissenschaft in München und Paris
1975 -1978 Mitarbeiter bei mehreren Filmprojekten für die Literaturabteilung des Hessischen Rundfunks und des Westdeutschen Rundfunks
1978 -1983 Projektleiter des Internationalen Theaterfestivals
München, zuständig für Produktionen des
französischen und englischen Sprachraums
1985 -1986 Graduiertenstipendiat, Promotion zum Dr. phil. (1989)
1986 – 1987 Koordinator der Ausstellung „Wissenschaft in Berlin“
1987 Eintritt beim Zweiten Deutschen Fernsehen (ZDF), ZDF-Hauptabteilung „Internationale Angelegenheiten“
1989 – 1994 Leiter der ZDF-Abteilung „Allgemeine Auslandsbeziehungen“
1994 – 2000 Leiter der ZDF-Hauptabteilung „Internationale Angelegenheiten“
1994 – 2000 Leiter der Festival Kommission des ZDF
1996 – 2000 Mitglied des Aufsichtsrates der Transtel GmbH
1997 – 2002 Mitglied des Aufsichtsrates von ZDF Enterprises GmbH und ZDF Enterprises Media- und Beteiligungs-GmbH
1998 – 2000 Vizepräsident des TV Committee der European Broadcasting Union (EBU)
1998 bis 2000 Online-Beauftragter des ZDF
2000 – 2002 Stellvertretender Vorsitzender der Gesellschafterversammlung ARTE Deutschland GmbH
1995 – 2002 Angehöriger der Mitgliederversammlung der ARTE G.E.I.E., Straßburg
seit
Februar 2000 Direktor Europäische Satellitenprogramme des ZDF (3sat, ARTE, ZDFkultur (bis Mai 2011 ZDFtheaterkanal)
seit
Februar 2000 Vorsitzender der Geschäftsführung von 3sat
Januar 2003 bis Dezember 2006 Vizepräsident ARTE G.E.I.E., Straßburg
Januar 2007 bis Dezember 2010 Präsident ARTE G.E.I.E., Straßburg
Januar 2011 bis Dezember 2015 Vizepräsident ARTE G.E.I.E, Straßburg
seit Mai 2011 Direktor des Digitalprogrammes ZDFkultur
Mitgliedschaften und Funktionen:
________________________________________
Mitglied der Max-Planck-Gesellschaft
Mitglied des Aufsichtsrates der MFG Baden-Württemberg
Mitglied im Komitee des Bayerischen Fernsehpreises
Mitglied des Kuratoriums Stiftung Preußischer Kulturbesitz
Mitglied Stiftung Wüstenrot
Stiftungsrat Allianz Kulturstiftung
Mitglied des Beirats der TU München
Träger der Medaille für besondere Verdienste um Bayern in einem Vereinten Europa
Ritter der französischen Ehrenlegion
Träger des Bayerischen Verdienstordens