Dr. Gottfried Langenstein

Dr. Gottfried Langenstein

Ehemaliger Präsident ARTE und Vorsitzender der Geschäftsführung 3sat

Geboren 15. März 1954 in München
Studium der Philosophie, Psychologie und der Politik
Graduiertenstipendiat des Bayrischen Staates und Promotion
1979 – 1982 Theaterfestival München, verantwortlich für französische Produktionen, wie Mephisto und Richard III von Ariane Mnouchkine
1986 – 1987 Koordinator der Wissenschaftsausstellung anlässlich der 750 Jahrfeier von Berlin
1989 – 1995 Leiter Allgemeine Auslandsbeziehungen ZDF
1995 – 1998 Onlinebeauftragter des ZDF
1995 – 2000 Hauptabteilungsleiter Internationale Angelegenheiten ZDF
1996 – 2000 Mitglied des Aufsichtsrats der TransTel GmbH
1994 – 2000 Leiter der Festivalkommission des ZDF
1998 – 2000 Vizepräsident des TV-Committee der Europäischen Rundfunk-Union (EBU)
2000 – 2017 Direktor Europäische Satellitenprogramme des ZDF
2000 – 2017 Vorsitzender der Geschäftsführung 3sat
2002 – 2017 Kuratorium „Museumsinsel“ und der Stiftung Preußischer Kulturbesitz (SPK)
2002 – 2016 Geschäftsführung ARTE in der Funktion als Vizepräsident und Präsident.

Aktuelle Funktionen:
Mitglied des Stiftungsrats der Allianz Kulturstiftung
Mitglied des Kuratoriums der Technischen Universität München
Mitglied der Wüstenrot Stiftung
Mitglied des Kuratoriums Mecklenburger Festspiele
Mitglied der Max Planck Gesellschaft
Mitglied des Beirats Filmfestspiele Kitzbühel

Auszeichnungen
Ritter der Ehrenlegion
Bayrischer Verdienstorden
Medaille für besondere Verdienste um Bayern in einem Vereinigten Europa
Ehrennadel der Max Planck Gesellschaft