Eileen Byrne & Élodie Malanda

BIO

Eileen Byrne und Élodie Malanda kennen sich seit ihrer Geburt und haben bereits seit frühester Jugend begonnen gemeinsam zu schreiben. Nach abgeschlossenem Bachelor in Theaterwissenschaften hat Eileen Filmregie an der HFF München studiert und – während eines Auslandsjahres – einen Master in Filmregie an der Universität von Toulouse erhalten. Élodie hat französische Literatur an der Universität Sorbonne Nouvelle und Tanz am IFPRO in Paris studiert. Im Februar 2017 hat sie ihre Doktorarbeit über das Afrikabild in französischer und deutscher Kinder- und Jugendliteratur erfolgreich abgeschlossen.
Zusammen haben sie an Eileens Kurzfilmen, sowie an einem historischen Langfilm geschrieben und den Kinderfilm „Die Schatzritter. Das Geheimnis von Melusina“ (Laura Schröder 2012) entwickelt, für das Eileen das Drehbuch geschrieben hat. Außerdem haben sie im Juli 2016 zusammen das Tanzvideo „Iridescence“ gedreht, das bereits auf zahlreichen internationalen Festivals gelaufen ist. An „Bille und Zottel“, ihrem jüngsten Projekt, arbeiten sie seit Juni 2015.

TITEL

Bille und Zottel

KURZINHALT

Die elfjährige Bille liebt Pferde über alles und wünscht sich nichts sehnlicher, als endlich selbst reiten zu dürfen. Doch ihre Mutter erlaubt ihr noch nicht einmal, einen Fuß auf Alexander Tiedjens Reiterhof zu setzen, geschweige denn auf ein Pferd zu steigen. Als Bille jedoch die Möglichkeit bekommt, ein verwahrlostes zotteliges Zirkuspony in Obhut zu nehmen, zögert sie nicht lange: Sie stellt das Minipferd hinter dem Rücken ihrer Mutter auf Herrn Tiedjens Reiterhof unter und tauft es Zottel. Es stellt sich jedoch heraus, dass ihr Traum vom Reiten schwieriger ist als vorhergesehen, denn Zottel ist nicht nur ein Dickkopf, sondern auch ein Vielfraß, der lieber die frischgebackene Festtorte der Bürgermeisterfrau verputzt, als Billes Befehle zu befolgen. Zum Glück kann Bille immer auf die Hilfe ihrer Freunde Lena, Carl und Simon zählen und entdeckt mit ihnen zusammen, dass sich hinter dem zotteligen Wildfang ein wahrer Artist versteckt! Doch als Sophie, die „Klassentussi“ und ein Möchtegern-Internetstar, sich mit dem eigentlichen Besitzer von Zottel, dem Zirkusdirektor verbündet, um Zottel zur Hauptattraktion ihrer neuen Einhorn-Show zu verwandeln, müssen Bille und ihre Freunde einen Plan aushecken, um Zottel zu retten und allen zu beweisen, was der zottelige Vielfraß wirklich drauf hat!