Kathryn Perrotti

Kathryn Perrotti

Kathryn Perrotti Master of Marketing and Communication und Kunsthistorikerin, Pressereferentin des FFKB

Geboren am 09.Mai 1982 in London, aufgewachsen in England, Italien, Saudi Arabien und Österreich, absolvierte sie ihr Studium der Kommunikationswissenschaften und Kunstgeschichte in Wien, Salzburg und Mailand.

Seit 2006 und dem Abschluss ihres Masterstudiums arbeitet sie in einem österreichischen Konzern und traditionsreichem Familienunternehmen, bei dem sie 2008 – 2011 am Aufbau einer Filmproduktionsfirma (Spielfilme) mitgewirkt hat. Verheiratet mit Peter Rösner (Filmtonmeister), arbeitet sie nach der Geburt ihres zweiten Kindes wieder bei ihrem bisherigen Arbeitgebers.

Sie hat die Konzepte für die Kurzfilme „Passage“ (Regie: Shekhar Kapur) und „Panta Rhei“ (Regie: Clemens Purner) geschrieben und die Filme auch (ko)produziert. Darüberhinaus war sie für das Storydevelopment verschiedener Projekte verantwortlich.

Kathryn Perrotti ist seit Beginn und Gründung des Filmfestival Kitzbühel (FFKB) 2012 im Organisationsteam und als Ansprechperson für die Presse aktiv. Das FFKB stellt seit 2013 den internationalen „jungen Film“ in den Mittelpunkt.

Seit 2014 ist Perrotti zudem im Vorstand (Präsidium) des FFKB-Institut (Drehbuchklausur) zunächst als Kassierin und seit 2015 als Schriftführerin tätig.

Client: Kathryn Perrotti