Nils Dünker

Nils Dünker

Dünker begann seine Karriere mit einer Ausbildung zum Fotografen und ging 1990 nach Los Angeles. Über Stationen als Standfotograf und Kameraassistent sammelte er dort über zwei Jahre Erfahrung als Aufnahmeleiter für Independent Produktionen. Zurück in München nahm er sein Studium an der Hochschule für Fernsehen und Film auf (Fachrichtung: Produktion und Medienwirtschaft).

Parallel zum Studium arbeitete er als freier Produktionsleiter für Musik-Clips und Commercials. Nach seinem Studienabschluss an der HFF im Oktober 96 gründete er den Geschäftsbereich „Young Guns“ der Roman Kuhn und Partner Werbefilmproduktion GmbH.

Im Juli 97 wechselte er als Producer und Herstellungsleiter zur Helkon Media AG. Dort war er als Herstellungsleiter für Produktionen wie u.a. „Der Schandfleck“ oder „Nichts als die Wahrheit“ verantwortlich. Die Spielfilme „Kismet“ und „Der tote Taucher im Wald“ realisierte er als freier Produzent für die Helkon Media AG. Im September 2000 zog es ihn nach Berlin, wo er bis März 2003 das Stoffentwicklungsbüro Berlin für die TV60 Filmproduktion aufbaute und leitete.

Im April 2003 machte sich Nils Dünker als freier Producer selbständig und gründete im Juli 2006  die Lailaps Pictures GbR. Parallel hierzu ging er eine First Look-Vereinbarung mit der Monaco Film GmbH in Hamburg ein, für die er die beiden Marcus H. Rosenmüller Filme „Beste Zeit“ und „Beste Gegend“ produzierte. Dünker ist Co-Entwickler der Serienbibel zu einer der erfolgreichsten Primetime-Serien des ZDF – „Der Kriminalist“. Ebenso entwickelte und produzierte er den Eventfilm „Westflug – Entführung aus Liebe“ im Auftrag von RTL.

Im Juni 2010 erfolgte die Umwandlung der Lailaps Pictures GbR in eine Kapitalgesellschaft zusammen mit einem stillen Gesellschafter aus der Schweiz. Mit dieser neuen Firmenstruktur koproduzierte Nils Dünker den neuen Film des Oscar Preisträgers Paul Haggis „Third Person“ mit Liam Neeson, Mila Kunis, Olivia Wilde, James Franco und Adrian Brody in den Hauptrollen. Im darauffolgenden Jahr begannen in New York die Dreharbeiten zu Peter Bogdanovichs Komödie „Broadway Therapy“, mit Jennifer Aniston und Owen Wilson in den Hauptrolle.

Im Sommer 2014 produzierte Dünker mit den Stromberg-Machern in Berlin und auf Mallorca für den WDR die mehrfach prämierte satirische Komödie „Vorsicht vor Leuten“. Die Produktion erhielt u.a den Comedy Preis für den Besten Fernsehfilm und war für die Goldene Kamera nominiert.

Mit Wim Wenders als Executive Producer betätigte sich Lailaps bei dem mehrfach ausgezeichneten Künstlerportrait „Our Last Tango“ erstmals auch als Produzent von Dokumentarfilmen.

Im Jahr 2015 wurde „Die dunkle Seite des Mondes“ gedreht und es begannen die Dreh-arbeiten zu „Eine Unerhörte Frau“. Hans Steinbichler führte Regie bei diesem FFF-Bayern geförderten Fernsehfilm für ZDF/arte. Der Film wurde von Wild Bunch in die dt. Kino gebracht und erhielt u.a. den One Future Preis und den Deutschen Fernsehpreis 2018.

Mit dem Debütregisseur Adrian Goiginger entwickelten Nils Dünker auch das Drehbuch zu „Die beste aller Welten“.  Diese deutsch-österreichische Koproduktion führte lange die Arthouse Charts an. Allein in Österreich wurden fast 90.000 Tickets verkauft. Der Film gewann auf der Berlinale in der Sektion Perspektive Deutsches Kino den Kompass Perspektive Preis.  Gefolgt von bisher 25 weiteren nationalen und internationalen Filmpreisen darunter fünf Österreichische Filmpreise (u.a. Bester Film, Bestes Drehbuch, Beste Regie)

Am 15. Dezember 2017 lief der auf wahren Begebenheiten basierende Film „Ein Kind wird gesucht“. Unter der Regie von Urs Egger im April 2017 an Originalschauplätzen in Nordrhein Westfalen gedreht, erzielte diese ZDF/arte finanzierte Produktion die zweitbesten Quoten seit Aufnahme des Sendebetriebs von arte im Jahr 1992. 

Auswahl an Filmen als Produzent und Koproduzent 

Kinofilme

 2017 Die Beste Aller Welten (Dir: Adrian Goiginger)
2016 Ein Letzter Tango (Dir: German Kral, EP: Wim Wenders)
2015 Die Dunkle Seite des Mondes (Dir: Stefan Rick)
2014 Broadway Therapy (Dir: Peter Bogdanovich)
2013 Third Person (Dir: Paul Haggis)
2008 Beste Gegend (Dir: Marcus H. Rosenmüller)
2007 Beste Zeit (Dir: Marcus H. Rosenmüller)
2000 Der Tote Taucher im Wald (Dir: Marcus O. Rosenmüller) Kino Spielfilm
1999 Kismet (Dir: Andreas Thiel und Kai Hensel) Kino Spielfilm

Fernsehefilme und Series
2017 Ein Kind wird gesucht (Dir. Urs Egger)
2015 Eine Unerhörte Frau (Dir: Hans Steinbichler)
2015 Vorsicht vor Leuten (Dir: Arne Feldhusen)
2015 Blindgänger (Dir. Peter Kahana, Story by Nils Dünker)
2010 Westflug (Dir. Thomas Jauch)
2006 Der Kriminalist (development series bibel and producing)
1999 Der Schandfleck (Dir. Julian Pölsler)
1998 Annas Fluch (Dir. Uwe Janson)
1997 Wir wollten lieber hier sterben als in Sarajewo (Dir. Marc Haenecke)