Add to Watchlist
Buy Ticket
  • Share this

Gruß vom Krampus

Die Regisseurin beleuchtet das Salzburger und Bayrische Krampus-Laufen als männlichen Initiationsritus und alte Tradition als Sehnsuchtsort. Der Krampus boomt vor allem bei der Jugend, in jedem Ort gründen junge Leute neue Krampus-Passen, die nach dem jeweiligen Heimatort benannt werden. Immer mehr Zuschauer strömen zu den Läufen, aufwändige Sicherheitsmaßnahmen vor den Läufen sollen Schlag-Exzesse auf Krampus- und Publikumsseite verhindern. Die Krampusgruppen selber veranstalten „Krampus-Streichelzoos“ in Kindergärten und Schulen, um den Krampus aus dem Licht der schwarzen Pädagogik zu rücken. Der Film zeigt vor allem die unbändige Lust am Maskieren, am Schlüpfen in eine aktive, starke Rolle – Männer bereiten sich monatelang und akribisch auf die Läufe vor, schminken sich liebevoll gegenseitig, entwickeln ganze Choreografien und stecken sehr viel Geld in die kostspielige Ausrüstung. Hintergründe und Wurzeln des Brauchs werden ergründet und der Ausschluss von Frauen in vielen Passen aufgrund von „alten Traditionen“ in Frage gestellt – denn eine weibliche Wurzel ist mit der Figur der „Frau Percht“ offensichtlich. „Gruß vom Krampus“ wirft einen subtilen Blick auf die Interaktion zwischen den Geschlechtern, gerade junge Männer finden Sicherheit in ihrer aktiven Rolle als Krampus, während ZuschauerInnen – und dabei oft gerade junge Frauen – ungezügeltes und wildes Verhalten eines “starken” Krampus geradezu einfordern.

Gabriele Neudecker

Programm

PROGRAMMVORSCHAU FILM

    • Montag 20.8. : Presse & Industrie Previews
    • Dienstag 21.8. : Eröffnungsfilm, Sailer Retroperspektive
    • Mittwoch 22.8. : Start der Filme in der Competition 2018, Kino in der Stadt 
    • Donnerstag 23.8. :  Autokino “Dirty Dancing” 
    • Freitag 24.8. : Open Air Premiere am Kitzbühler Horn, Autokino “Drive”
    • Samstag 25.8. : Preisverleihung und Abschlussfeier
    • Sonntag 26.8. : Zusätzliche Vorführungen aller Siegerfilme

 

SIDE EVENTS

  • Montag 20.8. : Jährliche Generalversammlung des FFKB Fördervereins
  • Dienstag 21.8. : Eröffnungsabend & Party
  • Mittwoch 22.8 : „Weisswurst Brunch“ der Jury 
  • Donnerstag 23.8. :  Directors & Producers Brunch, Warm-Up Konzert & BBQ vor dem Autokino
  • Freitag 24.8. : Sundown & Warm-Up am Kitzbühler Horn, Warm-Up Konzert & BBQ vor dem Autokino, Alpendating Pitchings (Forum für aufstrebende Produktionstalente), FFKB-Alumni Party
  • Samstag 25.8. :  Alpendating-Brunch in Kooperation mit FFF (Bayern), IDM (Alto Adige), ÖFI (Austria), Zürcher Filmstiftung (Schweiz), Preisverleihung & Gala

Land Austria, Germany
Jahr 2018
Laenge 98
Sprache German
Regisseur Gabriele Neudecker
Drehbuch Gabriele Neudecker
Produzent Gabriele Neudecker
Kamera Peter Neudecker, Stefan Aglassinger, Gabriele Neudecker, Toldy Miller
Schnitt Gabriele Neudecker, Ilja Bayerl, Wolfram Paulus
Cast Krampus- und Perchtenpassen aus Salzburg, OÖ, Bayern und Tirol
Kontakt

office@pimptheponyproductions.com

Spielzeiten und Kinos

MI. 22.08. – 17:00

FKB