Add to Watchlist
Buy Ticket
  • Share this

Junction 48

In der Stadt Lod, nicht weit von Tel Aviv, leben Juden und Araber Seite an Seite. Der junge Palästinenser Kareem schlägt die Zeit mit Gele- genheitsjobs oder mit seinen kleinkriminellen Freunden tot. Doch als seine Eltern einen schweren Autounfall haben, ändert sich für den Nachwuchsmusiker alles.

Udi Aloni

UDI ALONI ist ein preisgekrönter israelischer Filmemacher, Autor , Künstler und Dramatiker. Seine Filme beinhalten Local Angel (2002), Forgiveness (2006) und Art/Violence (2013). Seine letzten Projekte waren das Spiel Anti-Oedipus produziert durch das Schiller Festival und What Does a Jew Want?

Programm

PROGRAMMVORSCHAU FILM

    • Montag 20.8. : Presse & Industrie Previews
    • Dienstag 21.8. : Eröffnungsfilm, Sailer Retroperspektive
    • Mittwoch 22.8. : Start der Filme in der Competition 2018, Kino in der Stadt 
    • Donnerstag 23.8. :  Autokino „Dirty Dancing“ 
    • Freitag 24.8. : Open Air Premiere am Kitzbühler Horn, Autokino „Drive“
    • Samstag 25.8. : Preisverleihung und Abschlussfeier
    • Sonntag 26.8. : Zusätzliche Vorführungen aller Siegerfilme

 

SIDE EVENTS

  • Montag 20.8. : Jährliche Generalversammlung des FFKB Fördervereins
  • Dienstag 21.8. : Eröffnungsabend & Party
  • Mittwoch 22.8 : „Weisswurst Brunch“ der Jury 
  • Donnerstag 23.8. :  Directors & Producers Brunch, Warm-Up Konzert & BBQ vor dem Autokino
  • Freitag 24.8. : Sundown & Warm-Up am Kitzbühler Horn, Warm-Up Konzert & BBQ vor dem Autokino, Alpendating Pitchings (Forum für aufstrebende Produktionstalente), FFKB-Alumni Party
  • Samstag 25.8. :  Alpendating-Brunch in Kooperation mit FFF (Bayern), IDM (Alto Adige), ÖFI (Austria), Zürcher Filmstiftung (Schweiz), Preisverleihung & Gala

Land Israel, USA, Deutschland
Jahr 2016
Laenge 97
Sprache Arabisch, Hebrä- isch (UT: Englisch)
Regisseur Udi Aloni
Drehbuch Oren Moverman
Produzent David Silber
Lawrence Inglee, Stefan Arndt, Udi Aloni
Kamera Amnon Zalait
Schnitt Isaac Sehayek, Jay Rabinowitz ACE
Cast Samar Qupty
Salwa Nakkara
Saeed Dassuki
Adeeb Safadi
Kontakt Michael Weber Match Factory, Cologne, 50670, Phone: +49 221 5397