Add to Watchlist
  • Share this

No Limits

Alex Zanardi, die Haupt g- ur in NO LIMITS, hat zwar seine Beine verloren, nicht aber seinen unvergleichli- chen Spirit. Nach einem fast tödlichen Crash im Jahr 2001 kämpft sich der Ex-Formel
1-Fahrer an die Weltspitze des Motorsports zurück und gewinnt 2012 auch noch paralympisches Gold.
NO LIMITS begleitet die Sportlegende und seine Teamkollegen Timo Glock und Bruno Spengler auf seiner neuen Mission: den 24 Stunden von Spa.

Tim Hahne

TIM HAHNE ist ein Filmemacher und Regisseur, der Stil und Inhalt mit einer einzig- artigen Bildsprache zu kombinieren liebt. Er begann seine beru iche Laufbahn im Jahr 1994, vorwiegend als Regisseur. 2001 gründete er seine Produktions rma und Agentur STEREOSCREEN. Seitdem machte er drei Spiel lme und eine Reihe von Wer- bespots und Kurz lmen, die viele internationale Auszeichnungen sammelte.

Programm

PROGRAMMVORSCHAU FILM

    • Montag 20.8. : Presse & Industrie Previews
    • Dienstag 21.8. : Eröffnungsfilm
    • Mittwoch 22.8. : Premiere zur Retrospektive 2018,
      Slash Film Event
    • Donnerstag 23.8. :  Autokino #1, Spotlight Premiere
    • Freitag 24.8. : Open Air Premiere am Kitzbühler Horn, Autokino #2
    • Samstag 25.8. : Abschlussfilm
    • Sonntag 26.8. : Zusätzliche Vorführungen aller Siegerfilme

 

SIDE EVENTS

  • Montag 20.8. : Jährliche Generalversammlung des FFKB Fördervereins
  • Dienstag 21.8. : Eröffnungsabend & Party
  • Mittwoch 22.8 : „Weisswurst Brunch“ der Jury Klassik Konzert FILMMUSIK, FFKB-Alumni Party
  • Donnerstag 23.8. :  Directors & Producers Brunch, Warm-Up Konzert & BBQ vor dem Autokino
  • Freitag 24.8. : Sundown & Warm-Up am Kitzbühler Horn, Warm-Up Konzert & BBQ vor dem Autokino, Alpendating Pitchings (Forum für aufstrebende Produktionstalente)
  • Samstag 25.8. :  Alpendating-Brunch in Kooperation mit FFF (Bayern), IDM (Alto Adige), ÖFI (Austria), Zürcher Filmstiftung (Schweiz), Preisverleihung & Gala

Land Deutschland, Italien,Belgien, Schweiz
Jahr 2015
Laenge 60
Regisseur Tim Hahne
Drehbuch Tim Hahne
Produzent Nick Hahne
Kamera Julius Jacoby
Schnitt Tim Hahne, Julius Jacoby