Add to Watchlist
  • Share this

Trugschluss

David Jansen ist ein liebevoller Familienvater, der seiner Frau und seinem Sohn das perfekte Leben bieten will. Da er von starken, aus der Vergangenheit geprägten Verlustängsten geplagt ist, setzt er seine erfolgreiche Anwaltskarriere aufs Spiel, indem er Kundendaten an die Konkurrenz verkauft. Er will noch schneller das große Geld verdienen, um seinen und den vermeintlichen Ansprüchen seiner Familie gerecht zu werden.
Als sein Vergehen bekannt wird, verliert er seine Zulassung als Anwalt. Um zu Hause den Schein der heilen Welt aufrecht erhalten zu können, begibt er sich auf einen gefährlichen Pfad: Er beginnt ein geheimes Doppelleben zu führen. Hier begegnet er der Bundesumweltministerin Camille Bleibner und entschließt sich, sie mit Informationen, die er über sie sammeln konnte, zu erpressen.

Er konnte nicht ahnen, dass der Energiemogul Patrick Jahns sie innerhalb von sechs Jahren vom Nichts in den Bundestag beförderte und sie seitdem mit allen Mitteln vor Gefahren von Außen beschützt. Jahns erkennt Davids Potenzial und Wege, wie er ihn für seine Zwecke missbrauchen kann.

Es beginnt ein Katz- und Maus Spiel zwischen David und Jahns, mit dem einzigen Ziel, den anderen zu vernichten, um die eigenen dunklen Geheimnisse zu bewahren.

Martin Jablonski

Martin Jablonski wurde am 9. Juni 1988 in Kattowitz, Polen, geboren, zog aber im Alter von 9 Monaten mit seinen Eltern nach Deutschland und ließ sich in der Nähe von Frankfurt/Main nieder, wo er auch heute lebt. Er war immer an verschiedenen Kunstformen interessiert und begann mit dem Schreiben. Zu aller erst Kurzgeschichten und Gedichte, bis er sein Medium, das Drehbuch fand. Seitdem war Martin ständig am schreiben. Im Alter von 14 schrieb er sein erstes abendfüllendes Drehbuch, eine Komödie.

Programm

PROGRAMMVORSCHAU FILM

    • Montag 20.8. : Presse & Industrie Previews
    • Dienstag 21.8. : Eröffnungsfilm
    • Mittwoch 22.8. : Premiere zur Retrospektive 2018,
      Slash Film Event
    • Donnerstag 23.8. :  Autokino #1, Spotlight Premiere
    • Freitag 24.8. : Open Air Premiere am Kitzbühler Horn, Autokino #2
    • Samstag 25.8. : Abschlussfilm
    • Sonntag 26.8. : Zusätzliche Vorführungen aller Siegerfilme

 

SIDE EVENTS

  • Montag 20.8. : Jährliche Generalversammlung des FFKB Fördervereins
  • Dienstag 21.8. : Eröffnungsabend & Party
  • Mittwoch 22.8 : „Weisswurst Brunch“ der Jury Klassik Konzert FILMMUSIK, FFKB-Alumni Party
  • Donnerstag 23.8. :  Directors & Producers Brunch, Warm-Up Konzert & BBQ vor dem Autokino
  • Freitag 24.8. : Sundown & Warm-Up am Kitzbühler Horn, Warm-Up Konzert & BBQ vor dem Autokino, Alpendating Pitchings (Forum für aufstrebende Produktionstalente)
  • Samstag 25.8. :  Alpendating-Brunch in Kooperation mit FFF (Bayern), IDM (Alto Adige), ÖFI (Austria), Zürcher Filmstiftung (Schweiz), Preisverleihung & Gala

Land Deutschland
Jahr 2013
Laenge 101
Sprache Deutsch
Regisseur Martin Jablonski
Produzent Martin Jablonski
Kamera Martin Jablonski
Schnitt Wiebke Henrich
Cast Gerhard Mohr
Katalyn Bohn
Torben Karstens
Michael Lupo
Kontakt Martin Jablonski, Dreieichstrasse 21, Dietzenbach, Hessen, 63128, Deutschland T: +49 6074 42684 | E: mail@martinjablonski.de