Corsage

CountryAustria
Length113 min
LanguageGerman, French, English, Hungarian
DirectorMarie Kreutzer
ScreenwriterMarie Kreutzer
ProducerAlexander Glehr
Johanna Scherz
DoPJudith Kaufmann
EditorUlrike Kofler
CastVicky Krieps
Florian Teichtmeister
Katharina Lorenz
Manuel Rubey
GenreDrama

fail2

The Empress Elisabeth of Austria celebrates her 40th birthday. In her representative role at the side of Emperor Franz Joseph, she is not allowed to voice an opinion and must remain the young and beautiful empress. In order to live up to this expectation, she adheres to a rigorous regimen of fasting, exercising, and daily measurements. But Elisabeth is no longer willing to live life constrained by a courtly corset.



Marie Kreutzer
Marie Kreutzer zählt zu den wichtigsten und etabliertesten Filmemacher*innen Österreichs. Nach ihrer Matura begann sie ihr Studium an der Filmakademie Wien im Fachbereich Buch und Dramaturgie bei Walter Wippersberg und absolvierte mit Auszeichnung. Danach war sie als Script & Continuity tätig und realisierte als Regisseurin und Autorin diverse preisgekrönte Kurz- und Langspielfilme, die bei zahlreichen Festivals liefen: u.a. DIE VATERLOSEN, GRUBER GEHT, WAS HAT UNS BLOß SO RUINIER, VIER.

Corsage

fail2

CountryAustria
Length113 min
LanguageGerman, French, English, Hungarian
DirectorMarie Kreutzer
ScreenwriterMarie Kreutzer
ProducerAlexander Glehr
Johanna Scherz
DoPJudith Kaufmann
EditorUlrike Kofler
CastVicky Krieps
Florian Teichtmeister
Katharina Lorenz
Manuel Rubey
GenreDrama

The Empress Elisabeth of Austria celebrates her 40th birthday. In her representative role at the side of Emperor Franz Joseph, she is not allowed to voice an opinion and must remain the young and beautiful empress. In order to live up to this expectation, she adheres to a rigorous regimen of fasting, exercising, and daily measurements. But Elisabeth is no longer willing to live life constrained by a courtly corset.



Marie Kreutzer
Marie Kreutzer zählt zu den wichtigsten und etabliertesten Filmemacher*innen Österreichs. Nach ihrer Matura begann sie ihr Studium an der Filmakademie Wien im Fachbereich Buch und Dramaturgie bei Walter Wippersberg und absolvierte mit Auszeichnung. Danach war sie als Script & Continuity tätig und realisierte als Regisseurin und Autorin diverse preisgekrönte Kurz- und Langspielfilme, die bei zahlreichen Festivals liefen: u.a. DIE VATERLOSEN, GRUBER GEHT, WAS HAT UNS BLOß SO RUINIER, VIER.