Project Description

Desert Runners

LandUSA
Jahr2013
Länge99
SpracheEnglisch
RegisseurJennifer Steinman
ProduzentJennifer Steinman
Diana Iles Parker, Yael Melamede
KameraSevan Matossian
SchnittJennifer Steinman

Die Macht, die Intensität und Dramatik der Wüsten-Ultramarathon-Rennen wird in Jennifer Steinman‘s Dokumentarfilm eindrucksvoll vermittelt. Irgendwie Schritt zu halten mit dieser seltenen Athleten-Spezies – bereit zur Bewältigung der 4 Deserts-Rennserie, welche die Atacama, Gobi, die Sahara und der Antarktis umfasst – ist der Film ein überzeugender Blick auf das, was diese außergewöhnlichen Konkurrenten motiviert diese vier anstrengenden Wanderungen über 250 km zu trotzen und über solche unwirklichen Landschaften zu laufen. Steinman veranschaulicht die unterschiedlichen Gefahren, die von jeder dieser Wüsten – sie sind die trockensten, windigsten, heißesten und kältesten Orte auf der Erde – ausgehen. Sie untersucht die unterschiedlichen Motivationen, die diese nicht-professionellen Athleten antreibt. Während ein Läufer zu Ehren seiner verstorbenen Frau läuft, läuft eine andere um ihr Überleben nach einer schlimmen Krankheit zu feiern. Durch die enge Verbindung, die mit den unerschrockenen Läufern erstellt wird, beobachten wir mit angehaltenem Atem, wie sie sich durch widrigste Umstände durchkämpfen. Jennifer Steinman

Co-Gründerin der Filmproduktionsfirma SMUSH MEDIA. Jennifer Steinman hat über 15 Jahre Erfahrung im Bereich des Fernseh-und Filmschaffens. Sie begann ihre Karriere als Personal-Editor auf CBS, sowohl in New York als auch San Francisco. Ihre Arbeiten wurden national auf PBS, Discovery Channel, National Geographic Channel, Sundance Channel, und vielen anderen TV-Anstalten ausgestrahlt. Ihre Filme wurden an vielen großen Filmfestivals wie SXSW, Rotterdam und Sundance angenommen. Jennifer gewann einen Telly-Award und wurde für einen Emmy Award für Outstanding Achievement in Editing nominiert.

Desert Runners

LandUSA
Jahr2013
Länge99
SpracheEnglisch
RegisseurJennifer Steinman
ProduzentJennifer Steinman
Diana Iles Parker, Yael Melamede
KameraSevan Matossian
SchnittJennifer Steinman

Die Macht, die Intensität und Dramatik der Wüsten-Ultramarathon-Rennen wird in Jennifer Steinman‘s Dokumentarfilm eindrucksvoll vermittelt. Irgendwie Schritt zu halten mit dieser seltenen Athleten-Spezies – bereit zur Bewältigung der 4 Deserts-Rennserie, welche die Atacama, Gobi, die Sahara und der Antarktis umfasst – ist der Film ein überzeugender Blick auf das, was diese außergewöhnlichen Konkurrenten motiviert diese vier anstrengenden Wanderungen über 250 km zu trotzen und über solche unwirklichen Landschaften zu laufen. Steinman veranschaulicht die unterschiedlichen Gefahren, die von jeder dieser Wüsten – sie sind die trockensten, windigsten, heißesten und kältesten Orte auf der Erde – ausgehen. Sie untersucht die unterschiedlichen Motivationen, die diese nicht-professionellen Athleten antreibt. Während ein Läufer zu Ehren seiner verstorbenen Frau läuft, läuft eine andere um ihr Überleben nach einer schlimmen Krankheit zu feiern. Durch die enge Verbindung, die mit den unerschrockenen Läufern erstellt wird, beobachten wir mit angehaltenem Atem, wie sie sich durch widrigste Umstände durchkämpfen. Jennifer Steinman

Co-Gründerin der Filmproduktionsfirma SMUSH MEDIA. Jennifer Steinman hat über 15 Jahre Erfahrung im Bereich des Fernseh-und Filmschaffens. Sie begann ihre Karriere als Personal-Editor auf CBS, sowohl in New York als auch San Francisco. Ihre Arbeiten wurden national auf PBS, Discovery Channel, National Geographic Channel, Sundance Channel, und vielen anderen TV-Anstalten ausgestrahlt. Ihre Filme wurden an vielen großen Filmfestivals wie SXSW, Rotterdam und Sundance angenommen. Jennifer gewann einen Telly-Award und wurde für einen Emmy Award für Outstanding Achievement in Editing nominiert.