Project Description

Shadow World

LandBelgien, USA, Dänemark
Jahr2016
Länge94
SpracheArabisch, Englisch, Spanisch
RegisseurJohan Grimonprez
DrehbuchAndrew Feinstein
ProduzentJoslyn Barnes
Anadil Hossain
KameraNicole MacKinlay Hahn
SchnittPer K. Kirkegaard, Pedro Collantes, Dieter Diependaele
Andrew Feinstein, David Leigh, Vijay Prashad, Jeremy Scahill, Lawrence Wilkerson, Chris Hedges, Robert Fisk, Trita Parsi

Eine lmische Dokumen- tation, die die schockier- ende Realität des globalen Wa enhandels zeigt - das einzige Business, das seine Gewinne in Milliarden und seine Verluste in Menschen- leben zählt - basierend auf Andrew Feinsteins weltweit gefeierten Buchs The Shadow World: Inside the Global Arms Trade. In einem Licht, wie unsere Realitäten gebaut werden, bietet der Film eine Möglichkeit für das Publikum durch diesen Horror zu sehen, in der Ho nung auf eine bessere Zukunft.Johan Grimonprez

JOHAN GRIMONPREZ preisgekrönte Filme umfassen H-I-S-T-O-R-Y (1997) und Double Take (2009), welche mit mehreren Preisen ausgezeichnet wurden. Seine kuratorischen Projekte wurden weltweit in Museen wie z.B. dem MOMA (New York) ausgestellt. Seine künstlerische Arbeit ist durch die Sean Kelly Gallery (New York) und dem Kamel Mennour Galerie (Paris) vertreten.

Shadow World

LandBelgien, USA, Dänemark
Jahr2016
Länge94
SpracheArabisch, Englisch, Spanisch
RegisseurJohan Grimonprez
DrehbuchAndrew Feinstein
ProduzentJoslyn Barnes
Anadil Hossain
KameraNicole MacKinlay Hahn
SchnittPer K. Kirkegaard, Pedro Collantes, Dieter Diependaele
Andrew Feinstein, David Leigh, Vijay Prashad, Jeremy Scahill, Lawrence Wilkerson, Chris Hedges, Robert Fisk, Trita Parsi

Eine lmische Dokumen- tation, die die schockier- ende Realität des globalen Wa enhandels zeigt - das einzige Business, das seine Gewinne in Milliarden und seine Verluste in Menschen- leben zählt - basierend auf Andrew Feinsteins weltweit gefeierten Buchs The Shadow World: Inside the Global Arms Trade. In einem Licht, wie unsere Realitäten gebaut werden, bietet der Film eine Möglichkeit für das Publikum durch diesen Horror zu sehen, in der Ho nung auf eine bessere Zukunft.Johan Grimonprez

JOHAN GRIMONPREZ preisgekrönte Filme umfassen H-I-S-T-O-R-Y (1997) und Double Take (2009), welche mit mehreren Preisen ausgezeichnet wurden. Seine kuratorischen Projekte wurden weltweit in Museen wie z.B. dem MOMA (New York) ausgestellt. Seine künstlerische Arbeit ist durch die Sean Kelly Gallery (New York) und dem Kamel Mennour Galerie (Paris) vertreten.