Project Description

Piefke-Saga [2] - Die Animaion

LandAUT,GER
Jahr1990
Länge93
SpracheDeutsch
RegisseurWilfried Dotzel, Felix Mitterer
DrehbuchFelix Mitterer
KameraHelmut Nocar, Michael Thiele
SchnittMona Bräuer, Ursula Höf
Dietrich Mattausch
Ferdinand Dux
Sabine Cruso, Ralf Komorr, Kurt Weinzierl, Tobias Moretti, Veronika Faber, Gregor Bloeb

Der zweite Teil handelt hauptsächlich von den verschiedenen Aktivitäten der Familie Sattmann im Urlaub. Karl-Friedrich setzt sich in den Kopf, die Silberne Wandernadel am Band zu erhalten. Gunnar wird festgenommen, weil er zusammen mit Stefan auf dessen Hanfplantage erwischt wird. Am Ende besticht der völlig ungeübte Karl-Friedrich Thomas, damit er ihm als Bergführer hilft, einen möglichst hohen Gipfel zu erklimmen, und bringt damit beide in Gefahr



Wilfried Dotzel, Felix Mitterer

Geboren am 10. Juli 1947 in Schweinfurt, gestorben am 26. November 1993 in Hamburg. Nach dem Abitur Studium der Theaterwissenschaft, Politologie, Geschichte in West-Berlin. 1968 Assistenz Schaubühne am Halleschen Ufer, dann Nationaltheater Mannheim. Ab 1974 Arbeit für das Fernsehen, seit 1976 als Autor und Regisseur. Auf sein Konto gehen einzelne Folgen der Serie Lokalseite unten links, Pariser Geschichten, St. Pauli Landungsbrücken, Kümo Henriette und Gute Reise. Für seinen 1991 gedrehten dreiteiligen Fernsehfilm Die Piefke-Saga konnte er den Grimme Preis entgegennehmen.

Piefke-Saga [2] - Die Animaion

LandAUT,GER
Jahr1990
Länge93
SpracheDeutsch
RegisseurWilfried Dotzel, Felix Mitterer
DrehbuchFelix Mitterer
KameraHelmut Nocar, Michael Thiele
SchnittMona Bräuer, Ursula Höf
Dietrich Mattausch
Ferdinand Dux
Sabine Cruso, Ralf Komorr, Kurt Weinzierl, Tobias Moretti, Veronika Faber, Gregor Bloeb

Der zweite Teil handelt hauptsächlich von den verschiedenen Aktivitäten der Familie Sattmann im Urlaub. Karl-Friedrich setzt sich in den Kopf, die Silberne Wandernadel am Band zu erhalten. Gunnar wird festgenommen, weil er zusammen mit Stefan auf dessen Hanfplantage erwischt wird. Am Ende besticht der völlig ungeübte Karl-Friedrich Thomas, damit er ihm als Bergführer hilft, einen möglichst hohen Gipfel zu erklimmen, und bringt damit beide in Gefahr



Wilfried Dotzel, Felix Mitterer

Geboren am 10. Juli 1947 in Schweinfurt, gestorben am 26. November 1993 in Hamburg. Nach dem Abitur Studium der Theaterwissenschaft, Politologie, Geschichte in West-Berlin. 1968 Assistenz Schaubühne am Halleschen Ufer, dann Nationaltheater Mannheim. Ab 1974 Arbeit für das Fernsehen, seit 1976 als Autor und Regisseur. Auf sein Konto gehen einzelne Folgen der Serie Lokalseite unten links, Pariser Geschichten, St. Pauli Landungsbrücken, Kümo Henriette und Gute Reise. Für seinen 1991 gedrehten dreiteiligen Fernsehfilm Die Piefke-Saga konnte er den Grimme Preis entgegennehmen.